Samstag, 3. Januar 2015

Ein Blick ins Kinderzimmer


Hallo Ihr Lieben! 

Ich hoffe, Ihr seid gut ins neue Jahr gestartet? !?

Ich habe Silvester und Neujahr leider mit einem fiesen  Magen Darm Virus im Bett verbracht. 
Nicht wirklich aufregend.  Und mein Lieblingsmann hatte Dienst,so dass ohnehin niemand zum Anstoßen und Drücken daheim war. Meine Mäuse haben den Jahreswechsel nämlich verschlafen. 

Ich hatte heute endlich mal Gelegenheit ein paar aufgeräumte Kinderzimmerecken für Euch zu fotografieren :



Hier sind wir beim Kleinen Knödel  (daher auch der Blog Name und mein kleines Nählabel heißt auch so). Da die kleine  Dame in wenigen Tagen zwei  Jahre alt wird, wird hier noch gewickelt...


Aber natürlich auch fleißig gekocht.  Nehmt Platz. Der Tisch ist schon gedeckt. 


Da die Puppen auch standesgemäß gewickelt werden müssen ist auch noch ein Miniwickelplatz vorhanden.  Und daneben steht die tolle Werkbank, die das Christkind in diesem Jahr gebracht hat.


Der kleine Knödel werkelt nämlich gern. Und damit nicht Papas Werkzeug und unsere Möbel allzu sehr leiden, kann sie sich jetzt hier austoben. 

Bücher dürfen natürlich auch nicht fehlen! 

Aus dem Reich der Großen zeige ich Euch heut nur ein klitzekleines bißerl.  Der Rest gleicht nämlich einem Riesenchaos...


Die Deko auf Ihrer Fensterbank hat sie selbst gemacht.  Und am Schrank hängen Griffbereit  die Feenflügel.


Das Bett ist ebenso  wie der Schrank vom Schweden :-). Zeig ich Euch dann mal in Gänze, wenn es gemacht ist und nicht unter einem Berg von Playmobil zusammen bricht. 

Wobei... vielleicht mach ich auch davon mal Bilder und Ihr bekommt die nackte  Wahrheit. 

Zum Wochenende lass ich Euch noch Blümchen da...


Ich leg noch ein bisschen die Füße  hoch. So richtig fit bin ich noch nicht wieder.




Habt es schön...

Julia 



Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    da hattest du ja Pech mit Silvester ...
    Hoffe das neue Jahr kommt mit viel Gesundheit und schönen Momenten auf dich zu ...
    Das Kinderzimmer ist ja niedlich ... Bei meinem Teenager sieht das ganz anders aus ... Seufz!

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Na das kann ja nur besser werden. Ich wünsche Dir und deiner Familie auch alles Gute für´s neue Jahr! Das Schild ganz oben finde ich äußerst originell.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  3. oh nein, ich hoffe es geht dir mittlerweilen weder besser!?!
    Ich wünsche dir ein glückliches, gesundes 2015!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    ich hoffe,es geht Dir wieder besser und Du kannst Dich um Deine lieben Mäuse wieder richtig kümmern.
    Süß das Zimmer vom kleinen Knödel.
    Und ein wenig frische Blumen müssen jetzt nach Weihnachten einfach sein.
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    da wünsche ich Dir gute Besserung und ein gesundes neues Jahr!!!
    Das Zimmer von Deiner Kleinen ist ja süß, und das andere hättest Du auch ruhig zeigen könne, also zumindest bei mir sieht das Zimmer auch selten so schön aus, dass man es hätte fotografieren können... das ist aber das wahre Leben:-)))
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    glaub mir, die "nackte Wahrheit" hätte mich nicht erschüttert! Die kenn ich:) Ich schau so gern wenn du Bilder aus deinem Zuhause zeigst!
    Gute Besserung und
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr da seid! Ich freue mich, wenn Ihr mir ein paar Zeilen schreibt...