Montag, 19. Januar 2015

Meine Madame...


... hat endlich einen würdigen Platz bekommen. Sie steht nun im Wohnzimmer und muss nicht mehr in der kalten Werkstatt frieren.


Ich habe schon eine Weile darüber nachgedacht,  sie herein zu holen, aber der Lieblingsmann fand die Idee bisher nicht so besonders prima.
Also habe ich halt gewartet bis er Dienst und ich frei hatte... Das ist häufig meine Überzeugungstaktik.

Die Puppe habe ich letzten November von einer alten Bekannten meiner Mutter geschenkt bekommen. Und das ehrt mich sehr, denn sie ist über 40 Jahre alt und eine Erinnerung an ihren verstorbenen Mann. Er hat an Ihr sein Meisterstück in der damaligen Schneiderlehre gemacht.

Ich halte sie gerade wegen ihrer Geschichte in Ehren und deshalb wurde es Zeit, dass sie aus der tristen Kammer raus kommt. 

Ich bin noch etwas unschlüssig, ob ich Ihren Fuß wohl weißeln soll... Was meint Ihr???


Das Windlicht ist dafür unter das schöne Tellerregal im Essbereich gezogen. 

Und weil es so schön zum Thema passt, zeig ich Euch noch, was ich in der alten Nähmaschine aus dem Bad gefunden habe...


Sind die nicht süß? 

Ich wünsche Euch eine schöne Woche...

Julia 


Kommentare:

  1. Solche Anziehpuppen mag ich auch so gerne.
    Und ihre 40 Jahre sieht man ihr gar nicht an.
    Meine steht allerdings in meinem Büro, denn ich glaube, mein Mann würde auch komisch schauen, wenn sie im Wohnzimmer stünde.
    So sind sie halt die Männer!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,
    das ist ja echt eine tolle Schneiderpuppe- viel zu schade um nicht gezeigt zu werden!
    Ich persönlich würde den Fuß weiß lackieren... passt auch bei euch, wie ich finde viel besser zum Rest!

    Eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Schneiderpuppe ist toll. Da ich Weissfan bin, käme für MICH nur eine Farbe für den Fuss in Frage. Ich bin gespannt wie du dich entscheidest ☺
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sieht die Schneiderpuppe in deinem Wohnzimmer aus. Und auch sonst gefällt mir Deine Einrichtung sehr sehr gut.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist ja toll. Aber mein Mann würde glaub ich auch streiken, wenn ich so ein Ding ins Wohnzimmer stelle :-) Ja, ich würde den Stock, ähh Fuß? auch weiß streichen.
    Lieben Gruß
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    die Schneiderpuppe ist ja toll!! Den Fuß machst du bestimmt Weiß, oder?? Bestimmt!
    Die kleinen Garnrollen sind ein Super-Fund :)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Ihr da seid! Ich freue mich, wenn Ihr mir ein paar Zeilen schreibt...